Sparkonto

Welcher Sparkonto-Typ sind Sie?

Um die richtige Geldanlage zu finden, sollte man sich zunächst überlegen, welcher Spartyp man ist und einen Sparkonto Vergleich durchführen. Tagesgeld, Festgeld und das Girokonto haben verschiedene Funktionen, unterschiedliche Konditionen und unterschiedliche Erträge. Je nachdem, was Ihnen für Ihre Geldanlage wichtig ist, sollten Sie die dazu passende Geldanlageform wählen. Hier erhalten Sie eine kurze Übersicht, für wen eine Geldanlage geeignet ist.

 


Tagesgeld
 

Geeignet für alle, die

    • täglich über ihr Geld verfügen wollen
    • kaum weitere Ersparnisse haben
    • gute Zinsen möchten
    • eine sichere Geldanlage wollen

Zum Tagesgeldvergleich

 

 

 

Festgeld
 

Geeignet für alle, die

    • ihr Geld auch auf längere Dauer entbehren können
    • keine großen Anschaffungen in der Laufzeit geplant haben
    • hohe Zinsen erwarten
    • ihr Geld sicher anlegen wollen

Zum Festgeldvergleich

 

 

 

Sparbuch
 

Geeignet für alle, die

  • eine sichere Geldanlage wollen
  • ihr Geld auch auf längere Dauer entbehren können
  • keine großen Anschaffungen in der Laufzeit geplant haben

 

Fazit: Am meisten lohnen sich Tages- und Festgeld

Tagesgeldkonten und Festgeldkonten vereinen viele Vorteile in sich. Zwar sind sie unterschiedlich flexibel, doch beide sind ertragreich. Die Zinsen des Sparbuchs sind meist wesentlich geringer als die von Tagesgeld oder Festgeld.

Ein Sparbuch ist zwar eine sehr sichere Anlageform, die schon seit Generationen zum Sparen genutzt wird. Dennoch bringt eine der anderen beiden Geldanlagen mehr Zinsen und ist dank gesetzlicher Einlagensicherung ebenso sicher.


 
Tipp: Tagesgeldkonten und Festgeldkonten müssen heute nichts mehr kosten. Es gibt zahlreiche Angebote von Banken, die gebührenfreies Tagesgeld und Festgeld anbieten. Darüber hinaus ist es ratsam, sich die Konditionen des Sparkontos (das „Kleingedruckte“) genau anzusehen, bevor man ein Konto eröffnet. Gelten die Zinsen für jede beliebige Anlagesumme oder nur ab einem Mindestwert? Sind hohe Zinsen nur ein Lockangebot und verringern sich innerhalb weniger Monate wieder?
 
Auch für Kinder gibt es Sparkonten. Mehr dazu unter Sparkonto Kind.